Weshalb lernen wir?

Lernen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten des Menschen, und es ist tatsächlich die Voraussetzung für alles, was wir tun. Sobald ein Kind auf die Welt kommt beginnt es so richtig mit dem Lernen für das Leben, das vor ihm liegt. Und was dabei ganz interessant ist, ist, dass kleine Kinder ganz selbstverständlich und gerne lernen. Das Gefühl von Anstrengung, Beurteilung, „Keine Lust“-Haltung und Ängsten, die häufig mit dem Thema Lernen in Verbindung gebracht wird, entsteht erst durch die Prägungen im Laufe der Kindheit und Jugend – und durch unpassende Bildungssystem.
Aber warum lernen wir eigentlich ? Welche Motivationen gibt es, sich fortzubilden und zu lernen ? Lernen ist mehr als die Anhäufung von Wissen, mit der es häufig verwechselt wird. Lernen bedeutet, Verknüpfungen im Gehirn herzustellen und zu stärken. Ein großes Netzwerk an Nervenbahnen ermöglicht Denken und praktisches Tun. Je mehr Verbindungen vorhanden sind, desto besser.
Hier kommen die 7 wichtigsten Gründe, warum wir lernen:

1. Lernen als Voraussetzung für alles, was geschieht.

Als Menschen haben wir eine natürliche Beziehung zum Lernen. Denn es ist die Voraussetzung dafür, dass wir überhaupt erst fähig werden, uns zu bewegen, mitzuteilen, bestimmte Tätigkeiten auszuführen und Denkleistungen zu erbringen. Ganz oft merken wir gar nicht, dass wir lernen. Wenn wir etwas tun, geschieht das Lernen dann einfach so nebenbei.
Der bekannte Ausspruch „Learning by doing“ ist nicht nur eine Empfehlung, wie man lernen kann, sondern eigentlich die Grundlage für effektives Lernen. Denn Lernen ist ganz eng mit Bewegung verbunden. Rückmeldungen, die uns unsere Arme, Beine, Finger und die Sinnesorgane über die Nerven ins Gehirn zurückschicken, lassen neue Nervenverbindungen im Gehirn entstehen oder stärken die, die schon vorhanden sind. In der Kindheit geschieht dies in rasender Geschwindigkeit, aber auch später noch, wenn das Gehirn schon ausgewachsen ist, können wir es durch entsprechendes Verhalten noch umformen.

Bevor du weiterliest

Abonniere meinen Newsletter für diese wunderschönen Motivationsposter und Mindset stärkende Impulse und Materialien für Kinder: Hier kannst du den Newsletter abonnieren.

2. Lernen ist eine Basis für den Kontakt mit anderen Menschen

Wir lernen auch, damit wir mit anderen Menschen in Verbindung kommen. Interessanterweise ist Lernen ganz eng mit Gefühlen gekoppelt. Positive Gefühle sind wie ein Treibstoff für erfolgreiches Lernen, und die Fähigkeit, gut lernen zu können, hängt ganz entscheidend davon ab, ob die Menschen und die Umgebung, die mit dem Lernen verbunden sind, Spaß, Freude, Liebe, Glück und andere angenehme Emotionen in uns hervorrufen. Gute menschliche Beziehungen fördern also das Lernen, und gleichzeitig bringt uns Lernen auch in Kontakt. Das geschieht, wenn wir gemeinsam mit anderen lernen, oder etwas unternehmen, und auch wenn wir von anderen Menschen oder ihnen selbst etwas beibringen.

3. Lernen hält das Gehirn jung.

Es ist kein Geheimnis, dass lebenslanges Lernen das Gehirn fit hält. Aber wie bei einem Muskel muss man es auch trainieren, damit es gut funktioniert. Und so wird es möglich, durch regelmäßiges Training immer bessere Leistungen zu erzielen. Das Gehirn wird herausgefordert, wenn man sich mit neuen Dingen beschäftigt oder sich neue Tätigkeiten aneignet. Auch wenn man schon älter ist, entstehen noch neue neuronale Verknüpfungen, so heißen die Verbindungen zwischen den Nervenbahnen. So kommt Bewegung ins Gehirn, und wir bleiben geistig aktiv und fit. Auch gesundheitliche Vorteile sind für ältere Menschen damit verbunden.

4. Bildung ist eine wertvolle Investition in unsere Zukunft

Wenn wir lernen, wird es uns ermöglicht, etwas zu tun oder zu denken, was wir vorher nicht konnten. Und das kann einen großen Unterschied für unser Leben machen. Wer eine neue Sprache erlernt, kann sich mit Menschen unterhalten, wo dies vorher nicht möglich war. Oder Bücher lesen, die in dieser Sprache geschrieben sind. Alltägliche Tätigkeiten wie Kochen, Waschen, Putzen oder Aufräumen zu erlernen, ermöglichen es, selbständig zu leben. Und letztendlich verdienen wir auch unseren Lebensunterhalt mit etwas, was wir erlernt haben, und gut können. So wird es leicht verständlich, dass alles Lernen auch eine Investition in unsere Zukunft ist.

5. Lernen gestaltet die Persönlichkeit.
Es gibt Dinge, die alle Menschen lernen, und die die Grundlage dafür liefern, dass wir leben können. Dazu gehört es beispielsweise zu laufen, zu sprechen, zu essen, den Körper einzusetzen und mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Auf dieser Basis können dann andere Fertigkeiten erlernt werden. So gehören Schreiben, Lesen und Rechnen zu den sogenannten Kulturtechniken, die gebraucht werden, um in unserer Gesellschaft leben zu können. Und dann können wir das lernen, was uns interessiert. Und hier geht es dann nicht nur ums Lernen, sondern auch darum, unsere Persönlichkeit zu gestalten. Denn das, was wir können, macht auch aus, wer wir als Mensch sind. Hier liegt eine große Chance, sich selbst zu entdecken und zu gestalten, und noch stärker zu einem ganz individuellen Wesen zu werden.

6. Lernen hilft, bessere Entscheidungen zu treffen.

Bildung oder Lernen sind ganz eng mit Wissen verknüpft. Wissen anzusammeln oder auswendig zu lernen, ist zwar nur ein Bestandteil vom Thema Lernen, aber es bringt einige wichtige Vorteile mit sich. Wissen ermöglicht es, Zusammenhänge zu verstehen. So weiß man, warum etwas geschieht, und auch welche Folgen es hat. Das Wissen, das die Menschen heute haben, ist allerdings nicht der Weisheit letzter Schluss. Denn das Leben ist wesentlich komplexer, und vieles ist noch nicht in seinem ganzen Ausmaß erforscht. Trotzdem macht das Wissen über Grundlagen und Zusammenhänge es möglich, dass wir unsere Entscheidungen auch danach treffen. Etwas zu lernen ist also auch die Voraussetzung dafür, unser eigenes Verhalten anders auszurichten.

7. Lernen ist Leben

Lernen ist Leben. Ohne Lernen, ist Leben nicht wirklich möglich, und Leben ist die Voraussetzung für Lernen. Beides ist also untrennbar miteinander verbunden. Und da jeder Mensch das Leben für sich selbst unterschiedlich gestaltet, sind auch die Gründe, warum wir lernen ganz einzigartig. Manche Menschen lernen, um mit ihren Fähigkeiten und ihrer Ausbildung dann viel Geld zu verdienen, andere lernen, weil sie helfen möchten. Man kann lernen, um besser zu sein als andere oder um etwas zustande zu bringen, was noch niemand vorher geschafft hat. Und daher ist es auch so wichtig beim Lernen immer im Hinterkopf zu haben, dass man letztendlich nur für sich selbst und das Leben lernt. Wenn man danach wählen kann, was man lernt, dann macht Lernen auch endlich wieder Spaß!

Newsletter Motivationsposter

Reflexion für Kinder

Abonniere meinen Newsletter und du erhältst umgehend den Gratiszugang zu allen kostenlosen Downloads, die ich zur Stärkung deines Kindes erstellt habe und erstellen werde. Wenn du alle Downloads sammelst und einordnest, entsteht ein wunderbar stärkendes Journal für dein Kind.

Hier kannst du meinen Newsletter abonnieren. 

Kennst du meine Journals, Posters und Downloads? Es sind wunderbare Inhalte, die Kinder fürs Leben stärken. Mehr dazu hier.

7. Lernen ist Leben

Lernen ist Leben. Ohne Lernen, ist Leben nicht wirklich möglich, und Leben ist die Voraussetzung für Lernen. Beides ist also untrennbar miteinander verbunden. Und da jeder Mensch das Leben für sich selbst unterschiedlich gestaltet, sind auch die Gründe, warum wir lernen ganz einzigartig. Manche Menschen lernen, um mit ihren Fähigkeiten und ihrer Ausbildung dann viel Geld zu verdienen, andere lernen, weil sie helfen möchten. Man kann lernen, um besser zu sein als andere oder um etwas zustande zu bringen, was noch niemand vorher geschafft hat. Und daher ist es auch so wichtig beim Lernen immer im Hinterkopf zu haben, dass man letztendlich nur für sich selbst und das Leben lernt. Wenn man danach wählen kann, was man lernt, dann macht Lernen auch endlich wieder Spaß!

Newsletter Motivationsposter


 

Reflexion für Kinder

Abonniere meinen Newsletter und du erhältst umgehend den Gratiszugang zu allen kostenlosen Downloads, die ich zur Stärkung deines Kindes erstellt habe und erstellen werde. Wenn du alle Downloads sammelst und einordnest, entsteht ein wunderbar stärkendes Journal für dein Kind.

Hier kannst du meinen Newsletter abonnieren. 

Kennst du meine Journals, Posters und Downloads? Es sind wunderbare Inhalte, die Kinder fürs Leben stärken. Mehr dazu hier.

Liebe Grüsse, Branka

Leave a Comment